Seiteninhalt
20.04.2017

Fotoausstellung »schwere(s)los« im Neubrandenburger Rathaus

Die einwöchige Fotoausstellung „schwere(s)los“ wird am 24. April 2017 um 13:00 Uhr im Foyer des Neubrandenburger Rathauses eröffnet.

Die DAK-Gesundheit und die Johnson & Johnson Medical GmbH möchten bundesweit über Adipositas aufklären und Vorurteile entkräften. Die Wanderausstellung „schwere(s)los“ stellt die Krankheit Adipositas und Betroffene einmal ganz anders dar.

Ob als schwerelos Schwimmende unter Wasser oder im eigenen Körper Gefangene, die nicht aus ihrer Haut können – die Ausstellung geht mit 26 beeindruckenden Fotografien auf Tour durch ganz Deutschland. Zahlreiche Studierende des Institute of Design in Hamburg, Berlin und Düsseldorf sind dem Aufruf der Initiatoren gefolgt und haben das schwierige Thema Adipositas kreativ umgesetzt.