Seiteninhalt

Töpfermarkt auf dem Neubrandenburger Marktplatz

23.06.2017 bis 24.06.2017
Marktplatz Neubrandenburg
Neubrandenburg

Am 23. und 24. Juni, wie immer am letzten Juniwochenende, ist es für alle Liebhaber des alten und neuen Töpferhandwerks endlich wieder soweit. An beiden Tagen werden sich über 40 Keramikwerkstätten und Ateliers auf dem Neubrandenburger Marktplatz präsentieren, und ihre ausschließlich in Handarbeit gefertigten Keramikerzeugnisse „pfeilbieten“.

Das hochwertige und anspruchsvolle Sortiment wird von traditioneller Gebrauchs-Keramik, über liebevoll gestaltetes Kindergeschirr, bis zu fantasievoller Garten-Keramik reichen.

Was aus Ton, Wasser und Hitze erzeugt werden kann, zeigen auch Unikate aus Porzellan, kunstvoll gestaltete und gut gestimmt Okarinas, oder klassische Arbeiten in Raku-Technik.

Ein besonderer Höhepunkt des Neubrandenburger Töpfermarktes stellt die fast 100 Jahre alte Töpferscheibe der Familie Tunsch da, die fast vollständig original, immer noch ihren Dienst verrichtet.

Ein kleines kulinarisches Angebot bestehend aus selbstgemachten Marmeladen, deftigen Schmalzbroten oder vielseitigen Getränken aus einer „Taverne“ gereicht, begleitet die Veranstaltung.

Der Neubrandenburger Töpfermarkt ist am Freitag den 23. Juni von 10.00 Uhr – 18.00 Uhr, und am Samstag von 11.00 Uhr –17.00 Uhr geöffnet.

Alle Einwohner und Besucher Neubrandenburgs sind herzlich zu einem Besuch eingeladen.