Seiteninhalt

Regionalbibliothek - eine der meistbesuchten Kultur- und Bildungseinrichtungen unserer Stadt

Seit 1965 hat die Regionalbibliothek ihren Sitz im denkmalgeschützten „Haus der Kultur und Bildung“ mitten im Herzen Neubrandenburgs. Eine der meistbesuchten Kultur- und Bildungseinrichtungen unserer Stadt begrüßt ihre Gäste auf zwei großzügigen Etagen mit verschiedenen Bereichen, wie der Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbibliothek, dem Zeitschriftenraum, Rückzugsorten zum „Stöbern“, modernen PC- sowie Studienarbeitsplätzen und einem Veranstaltungsbereich. Mit ihren vielfältigen Informations- und Medienangeboten sowie einem abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramm ist sie da für „Wissenshungrige“ aller Generationen. Der Bestand der Regionalbibliothek umfasst aktuelle, fremdsprachige und historische Literatur. Bücher, CDs, DVDs, Blu-ray Discs, Spiele und andere Medien können ausgeliehen beziehungsweise vor Ort genutzt werden. 24 Stunden am Tag besteht die Möglichkeit, über die ONLEIHE Mecklenburg-Vorpommern auf eBooks, eAudios, ePapers und eVideos zuzugreifen. Ein außergewöhnlicher Mosaikstein des Bibliotheksprofils ist die Geschäftsstelle der Annalise-Wagner-Stiftung.

Annalise-Wagner-Stiftung

Beheimatet in der Regionalbibliothek ist die erste in Mecklenburg-Vorpommern gegründete Stiftung für Literatur mit regionalem Bezug. Die Annalise-Wagner-Stiftung erfüllt das Vermächtnis der Heimatforscherin Annalise Wagner (1903-1986) als Treuhandstiftung der Stadt Neubrandenburg und verleiht jährlich einen regional bedeutenden Literaturpreis.

www.annalise-wagner-stiftung.de