Seiteninhalt

Aktuelle Baumaßnahmen & Sperrungen

01.07.2019
Vollsperrung Wilhelm-Külz-Straße
Symbol Vollsperrung

08.07.19 bis 02.08.19

Sanierung Schmutzwasserkanal

Aufgrund der Sanierung eines Schmutzwasserkanals wird die Wilhelm-Külz-Straße im Abschnitt zwischen Mühlenholzstraße und der Brücke über die Linde vom 08.07.19 bis 02.08.19 für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Um innerhalb dieses Zeitraumes vom Katharinenviertel i.R. Südstadt und andersherum zu fahren, werden Umleitungen über den Friedrich-Engels-Ring ausgewiesen. Zum Erhalt der Flüssigkeit des Verkehrs auf der Umleitungsstrecke über die John-Schehr-Str. und Clara-Zetkin-Str., wird außerdem der stadteinwärts fahrende Verkehr der Neustrelitzer Straße Höhe Clara-Zetkin-Straße auf eine Fahrspur reduziert. Die verbleibende Spur ermöglicht dem Verkehr aus der C.-Zetkin-Str. das ungehinderte Abbiegen. Zur Vermeidung von Stauerscheinungen innerhalb der Wohngebiete, werden die Fahrzeugführer gebeten, die frühzeitig aufgestellten Umleitungsbeschilderungen zu beachten und diesen zu folgen. Für die Dauer der Vollsperrung werden die Haltestellen „Mühlenholzstraße“ und „Wilhelm-Külz-Straße“ nicht durch die Linie 6 bedient und die Haltestelle „Stadtwerke“ (in Richtung Fünfeichen) wird hinter die Einmündung Clara-Zetkin-Straße verlegt. In diesem Zusammenhang wird der geänderte Fahrtweg der Linie 6 über die Clara-Zetkin-Straße und Neustrelitzer Straße führen, wobei jeweils für beide Fahrtrichtungen die Haltestelle „Schwedenstraße“ mitbedient wird.

Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die geänderte Verkehrsführung zu beachten.

Lageplan

26.06.2019
Vollsperrung Semmelweisstraße
Symbol Vollsperrung

28.06. - 03.07.19 | 10.07. - 12.07.19 | 16.07. - 26.07.2019

Kranaufstellung

Im Zusammenhang mit einer Kranaufstellung wird die Semmelweisstraße zwischen Hausnummer 25 und 31 vom 28.06. bis 03.07.2019, 10.07. bis 12.07.2019 sowie  vom 16.07. - 26.07.2019für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Der gesperrte Bereich kann über den angrenzenden Parkplatz in der Semmelweisstraße umfahren werden. Der Fußgängerverkehr wird an der Arbeitsstelle vorbeigeführt.

Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die geänderte Verkehrsführung zu beachten.

Lageplan

24.06.2019
Vollsperrung Kranichstraße
Symbol Vollsperrung

01.07.2019 - 10.08.2019

Erneuerung der Fahrbahnoberfläche

Im Zusammenhang mit der Erneuerung der Fahrbahnoberfläche wird die Kranichstraße zwischen Hausnummer 16 und 24 vom 01.07.2019 bis 10.08.2019 für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Zur Umfahrung des gesperrten Bereiches wird eine Umleitung über die Straußstraße, Greifstraße und Bussardstraße ausgewiesen. Zum Erhalt der Flüssigkeit des Verkehrs sowie zur Gewährleistung des Begegnungsfalles von Kraftfahrzeugen wird auf der Umleitungsstrecke das Parken am Fahrbahnrand untersagt. Der Fußgängerverkehr wird an der Arbeitsstelle vorbeigeführt.

Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die geänderte Verkehrsführung zu beachten.

Lageplan

24.06.2019
Vollsperrung Mlada-Boleslaver-Straße
Symbol Vollsperrung

15.07.2019 - 19.07.2019

Asphaltarbeiten

Im Zusammenhang mit Asphaltarbeiten wird die Mlada-Boleslaver-Straße am Einmündungsbereich zur Koszaliner Straße vom 15.07.2019 bis 19.07.2019 für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Die M.-Boleslaver-Straße kann für diesen Zeitraum dann nur noch über die Petrosawodsker Straße angefahren werden. Entsprechende Umleitungen werden ausgewiesen. Zum Verlassen des Straßenzugs können Fahrzeugführer entweder i.R. Petrosawodsker Straße fahren oder die Fahrbahn entlang der Koszaliner Straße 2-16 nutzen.

Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die geänderte Verkehrsführung zu beachten.

Lageplan

04.06.2019
Vollsperrung Ackerstraße
Symbol Vollsperrung

11.06.2019 - 30.09.2019

Tiefbauarbeiten

Aufgrund der Sanierung von Schmutz-, Trink- und Regenwasserleitungen wird die Ackerstraße im Abschnitt zwischen Woldegker Straße und Speicherstraße im Zeitraum vom 11.06.2019 bis 30.09.2019 abschnittsweise voll gesperrt. In diesem Zusammenhang wird die Feldstraße ab Tilly-Schanzen-Straße als Sackgasse beschildert. Der Fußgängerverkehr wird an der Arbeitsstelle vorbeigeführt. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die geänderte Verkehrsführung zu beachten.

16.05.2019
Vollsperrung Gehweg Friedrich-Engels-Ring zwischen Pferdemarkt und Bahnhof
Symbol Verbot für Fußgänger

20.05.19 bis 31.07.19

Tiefbauarbeiten

Im Zusammenhang mit der Verlegung von Gas- und Trinkwasserhausanschlüssen wird der bisher noch freigehaltene schmale Gehweg entlang des Friedrich-Engels-Rings zwischen Pferdemarkt und Bahnhof in der Zeit vom 20.05.19 bis 31.07.19 abschnittsweise voll gesperrt. Fußgänger werden während dieser Zeit über die 1. Ringstraße und Stargarder Straße umgeleitet. Die fußläufige Erreichbarkeit der Anlieger (Friedrich-Engels-Rings 1a bis 8), wird mit Einschränkungen entweder aus Richtung Pferdemarkt oder aus Richtung Bahnhof gewährleistet. Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis, für die notwendige Sperrung.

Lageplan

26.04.2019
Sperrung 2. Ringstraße
Symbol Vollsperrung

02.05.19 - 30.08.19

Ausbau 2. Ringstraße

In der Zeit vom 02.05.19 bis 30.08.19 werden in der 2. Ringstraße im Abschnitt zwischen Treptower Tor und Hausnummer 210 Straßenbauarbeiten unter Vollsperrung des Fahrzeug- und Fußgängerverkehrs durchgeführt. Die Arbeiten werden im Bereich der 2. Ringstraße 210 beginnen und sich entsprechend des Baufortschrittes abschnittsweise in Richtung Treptower Tor vorarbeiten. Um die Bauzeit möglichst gering zu halten, wird am 20.05.19 eine zweite Baukolone am Treptower Tor beginnen und sich ebenfalls abschnittsweise in Richtung Krämerstraße vorarbeiten. Fußgänger und Radfahrer können auf Grund der beengten Verhältnisse nicht an der Arbeitsstelle vorbeigeführt werden. Entsprechende Hinweisschilder für eine Umfahrung/Umgehung werden aufgestellt. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die geänderte Verkehrsführung zu beachten.

Lageplan

11.07.2017
Sperrung Fußgänger- und Radverkehr
Symbol Vollsperrung
10.07.17 - Oktober 2019

Erdarbeiten und Straßenbau

Der von Fußgängern und Radfahrern genutzte Verbindungsweg vom „Weg am Forsthaus“ zur „Heidmühlenstraße“ / „Wilhelm-Külz-Straße“ wird gesperrt. Hier werden umfangreiche Spezialtiefbaumaßnahmen durchgeführt und anschließend erfolgen die Erdarbeiten und der Straßenbau. Eine Querung des Baufeldes der Ortsumgehung in diesem Bereich wird während der Bauzeit von ca. 1 Jahr nicht mehr möglich sein.

Während der Bauzeit besteht für die Fußgänger und Radfahrer die Möglichkeit zur Umfahrung der Baustelle über „Mühlendamm“ – „Ziegelbergstraße“, oder „Weg am Forsthaus“ – „Weg am Hang“.

Im Zuge des Bauvorhabens wird ein neuer Geh- und Radweg mit einer Unterführung unter dem Bauwerk über den Lindebach hergestellt und die unterbrochene Verbindung wieder ermöglicht.“