Seiteninhalt

Städtische Beteiligungen

Im Auftrag der Stadt Neubrandenburg erfüllen Unternehmen – ein Eigenbetrieb und öffentliche Gesellschaften in Privatrechtsform – mannigfaltige Aufgaben der öffentlichen Daseinsvorsorge. Sie erbringen Leistungen von allgemeinem wirtschaftlichen und sozialen Interesse. Die Stadt Neubrandenburg ist direkt oder mittelbar, vollständig oder teilweise an diesen Unternehmen beteiligt.
Die Beteiligungsunternehmen der Stadt Neubrandenburg sind als Arbeitgeber, Kunden, Investoren, aber auch Sponsoren ein wichtiger Wirtschaftsfaktor und gefragter Partner in Stadt und Region.

Aufgaben des Beteiligungsmanagements

Jede Gemeinde hat seine Unternehmen entsprechend der öffentlichen Zielsetzung zu koordinieren und zu überwachen (siehe § 75a der Kommunalverfassung des Landes Mecklenburg-Vorpommern). Zu diesem Zweck besteht in der Stadtverwaltung Neu-brandenburg der Bereich Beteiligungsmanagement, der dem Oberbürgermeister zugeordnet ist. Ihm obliegen folgende Aufgaben:

  • Wahrnehmung der Beteiligungsverwaltung
  • Beteiligungscontrolling
  • Beratung und Betreuung von Vertreterinnen und Vertretern der Stadt in den Gremien der Beteiligungsunternehmen
  • Koordinierung der Wahrnehmung städtischer Interessen in den Organen der Unternehmen
  • Koordinierung der Wirtschaftsplanung der Unternehmen mit der Haushaltsplanung der Stadt.

2016 ist in der Stadt Neubrandenburg ein sogenannter Corporate Governance Kodex (kurz: Kodex) – Leitlinien guter Unternehmensführung in Kraft getreten. Dieser sieht umfassende Regelungen für die Tätigkeit der öffentlichen Unternehmen der Stadt vor. Der Kodex sichert die Ausrichtung auf die Erfüllung des öffentlichen Zwecks und der übertragenen Aufgaben.

Corporate Governance Kodex

Ziele der städtischen Beteiligungspolitik

Durch die reduzierte Leistungsfähigkeit kommunaler Haushalte haben wirtschaftliche Beteiligungen für die Ausgestaltung kommunalen Handelns an Bedeutung gewonnen.

Daher ist es wichtig zu entscheiden, in welcher Form die vielfältigen Aufgaben der kommunalen Dienstleistungen inhaltlich weitgehend optimal und kostengünstig zu erfüllen sind. Es besteht der Anspruch, dass die Aufgabenerledigung durch städtische Unternehmen inhaltlich ebenso gut, möglichst besser und ebenso wirtschaftlich, möglichst günstiger im Vergleich zur Erledigung durch Dritte erfolgt.
Von den städtischen Unternehmen wird ein wichtiger Beitrag zur Konsolidierung des öffentlichen Haushalts geleistet Das betrifft Beteiligungen, die aufgrund der Spezifik der übertragenen Aufgaben eine Kostendeckung nicht erzielen können und dauerhaft auf Zuschüsse angewiesen sind, ebenso wie Unternehmen, die in den wirtschaftlich ertragsstarken Aufgabenfeldern tätig sind.

Die städtische Beteiligungsstruktur wird stets aus dem Blickwinkel einer weiteren Optimierung betrachtet. Es gilt, Spezialisierung und Kooperation innerhalb der Unternehmen und zwischen Unternehmen und öffentlicher Verwaltung weiter auszugestalten und auf Veränderungen zu reagieren. Ebenso, die Unternehmenssteuerung zu verbessern, so hinsichtlich möglicher Synergien, der Konzentration von Führungstätigkeit und der Berücksichtigung von Besonderheiten einzelner Unternehmen. Weitere Aspekte sind die Übertragung zusätzlicher Aufgaben und die Hinterfragung der Zweckmäßigkeit, übertragene Aufgaben in der gegenwärtigen Form fortzuführen.

Kommunale Unternehmen

Eigenbetriebe der Stadt Neubrandeburg

Eigenbetrieb Immobilienmanagement
Postfach 11 02 55, 17042 Neubrandenburg
Tel. 0395 555-2217

Eigengesellschaften

Neubrandenburger Wohnungsgesellschaft mbH
http://www.neuwoges.de/
Anteil Stadt NB 100 %

Neubrandenburger Stadtwerke GmbH
http://www.neu-sw.de/
Anteil Stadt NB 100 %

Veranstaltungszentrum Neubrandenburg GmbH
http://www.vznb.de/
Anteil Stadt NB 100 %

TIG Technologie-, Innovations- und Gründerzentrum Neubrandenburg GmbH
http://www.neutig.de/
Anteil Stadt NB 100 %

NEUMAB-WQG Wirtschaftsentwicklungs- und Qualifizierungsgesellschaft mbH i. L.
http://www.neumab-wqg.de/
Anteil Stadt NB 100 %

Sozial- und Jugendzentrum Hinterste Mühle gGmbH
http://www.hinterste-muehle.de/
Anteil Stadt NB 100 %

Beteiligungsgesellschaften

Zentrum für Ernährung und Lebensmitteltechnologie gGmbH (ZELT)
http://www.neuzlt.de/
Anteil Stadt NB 6 %

Flughafen Neubrandenburg-Trollenhagen GmbH
http://www.flughafen-neubrandenburg.de/
Anteil Stadt NB 56,3 %

KEG- Kommunale Entwicklungsgesellschaft mbH
http://www.keg-nb.de/
Anteil Stadt NB 50 %

Theater und Orchester GmbH
Neubrandenburg/Neustrelitz

http://www.theater-und-orchester.de/
Anteil Stadt NB 50 %

ekz.bibliotheksservice GmbH
http://www.ekz-bibliotheksservice.de/
Anteil Stadt NB 1,2 %

Pflegeheim Neubrandenburg gGmbH
http://www.pflegeheim-nb.de/
Anteil Stadt NB 6 %

Beteiligungsberichte

Wirtschaftspläne